So werden Sie frühzeitig vor Unwettern gewarnt

Aus aktuellem Anlass stellen wir Ihnen heute 3 Wetter-Apps vor, die Sie auch vor Unwettern und sogar vor Hochwasser und Pollen warnen.

Die erste App ist die WarnWetter App vom Deutschen Wetterdienst.

Sie liefert Ihnen detaillierte Informationen zur aktuellen Warn- und Wetterlage. Sie können Ihre Orte als Favorit direkt auf den Homescreen einfügen, um per Push-Nachricht vor Unwettern gewarnt zu werden und um über die aktuelle Wetterentwicklung informiert zu werden.

Das bietet die App im Detail:

– Übersicht über die aktuelle Warnlage für Deutschland

– detaillierte Informationen zur Warnsituation vor Ort durch amtliche Warnungen incl. Warntrend

– konfigurierbare Warnelemente und Warnstufen für Push-Nachrichten

– zuschaltbare Alarmierungsfunktion bei Änderung der Warnlage vor Ort

– prognostizierte Zugbahnen u.a. von Gewitterzellen und Schneefallgebieten (Warnmonitor)

– Ortsbezogene Prognosen und aktuelle Messwerte

– DWD – Niederschlagsradar

– aktuelle Satellitenbilder

– Modellvorhersagen für warnrelevante Ereignisse wie Sturm, Dauer- oder Starkniederschläge

– Videoinformationen bei besonderen Unwetterlagen

– Optional: Google-Untergrundkarte, auf Wunsch inkl. aktueller Verkehrssituation

Diese App können Sie hier aus dem Play Store herunterladen:

Download

und hier aus itunes:

Download

Hier sind einige Screenshots der App:

WarnWetter_App

WarnWetter_2

WarnWetter_3

Die nächste App die wir Ihnen vorstellen möchten ist NINA:

Auch NINA warnt Sie deutschlandweit vor Gefahren, auf Wunsch auch für Ihren konkreten Standort. Sie ist die Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK).

Die Warn-App NINA bezieht Daten hauptsächlich vom sogenannten Modularen Warnsystem (MoWaS), das bereits seit 2013 von Bund und allen Bundesländern eingesetzt wird. Sie kombiniert bedarfsgerecht eine wachsende Zahl verschiedener Warnmittel, um Sie gezielt, schnell und wirksam zu warnen. NINA ist eines dieser Warnmittel und übermittelt Gefahrenmeldungen aus MoWaS – auf Wunsch auch wenn die App geschlossen ist.

Zusätzlich können Sie sich weitere Informationen, z.B. vom Deutschen Wetterdienst (DWD) und auch Pegelstände der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes in der App anzeigen lassen, sofern diese geöffnet ist.

Ereignisbezogene Verhaltenshinweise und allgemeine Notfalltipps helfen Ihnen dabei, sich auf mögliche Gefahren vorzubereiten sowie sich und andere zu schützen.

Die App bietet Ihnen dabei folgende Funktionen und Inhalte:

  • Alle MoWaS-Warnungen können Sie deutschlandweit oder standortbezogen als Push-Benachrichtigung abonnieren.
  • Sie können sich alle aktuellen Warnungen und Informationen in einer Liste oder als Karte anzeigen lassen.
  • Über eine eingebaute Benachrichtigungsfunktion („Notfallkontakte“) können Sie Freunde und Familie informieren, wenn Sie von einem Ereignis betroffen sind. Sie können dabei auch Ihre Standortkoordinaten übermitteln.
  • Die Notfalltipps informieren Sie darüber, wie Sie sich auf bestimmte Ereignisse (wie z. B. Hochwasser oder Unwetter) vorbereiten können und welche Vorsorgemaßnahmen sinnvoll sind.
  • Die App informiert Sie außerdem über aktuelle Projekte des BBK. Fotogalerien geben Ihnen einen Einblick in die vielseitige Arbeit des Bevölkerungsschutzes in Deutschland und weltweit.

Diese App können Sie hier aus dem Play Store herunterladen:

Download

und hier aus itunes:

Download

Hier auch einige Screenshot dieser App:

Nina_1

Nina_2

Nina_3

Die dritte App die wir Ihnen vorstellen möchten ist die Wetterwarner App.

Sie greift auf die mobilen Seiten des DWD (Deutscher Wetterdienst) zu:

Die App bietet einen einfachen und komfortablen Zugriff auf die mobilen Seiten des DWD (Deutscher Wetterdienst)auf der es das aktuelle Wetter und Warnungen vor Unwetter gibt. Weiterhin gibt es die aktuelle Waldbrand Warnlage und eine Pollenvorhersage sowie auch einen Regenradar. Die APP stellt auch die aktuelle Waldbrandgefahr und den UV-Index dar.Es gibt Unwetterwarnungen für alle Landkreise und eine Wochenvorhersage der möglichen Unwetter Gefahren (Gewitter, Hagel, Schnee, Eis, Sturm oder was auch immer).Zusätzlich kann ein Hintergrundservice aktiviert werden, der regelmäßig die Wetterwarnungen checkt und eine Unwetterwarung im Display des Handys zeigt. Hierzu muss die App nicht gestartet sein. Hier wird die Region verwendet die im Regionenfenster ausgewählt wurde. Eine zweite Region kann in den Einstellungen aktiviert werden.

Warnungen können auch in einem Widget dargestellt werden. Dies funktioniert allerdings nur wenn die App NICHT auf der SD-Karte installiert ist.

Diese App können Sie hier aus dem Play Store herunterladen:

Download

und hier aus itunes

Download

Auch hier einige Screenshots dieser App:

WetterWarner_1

WetterWarner_2

WetterWarner_3

Mit diesen Apps sind Sie werden Sie immer frühzeitig vor drohenden Unwettern gewarnt.

Kommentar verfassen